Herzlich Willkommen

beim

Landeswettbewerb "Jugend Jazzt" Rheinland-Pfalz

 

In Rheinland-Pfalz finden Jugend jazzt-Wettbewerbe in den Kategorien Solo, Combo und Jazzorchester statt. Dabei wechseln sich Solo/Jazzorchester- und Combowettbewerbe jährlich ab. Träger der Landeswettbewerbe „Jugend jazzt“ ist der Landesmusikrat Rheinland-Pfalz e.V. (LMR-RP.de)

 

"Jugend jazzt für Combosfindet in den "geraden" Jahren (also 2014-2016-2018 etc.) statt.

 "Jugend jazzt für Jazzorchester" und der Solowettbewerb  finden in den "ungeraden" Jahren

  (also 2015-2017-2019 etc.)  statt.

 

38. Wettbewerb für Combos 2020

Der Wettbewerb wird wegen der Corona Krise auf den Herbst verschoben.

Der neue Termin wird sowohl hier als auch in der Presse rechtzeitig bekanntgegeben.

 

  

Die Bundesbegegnung "Jugend jazzt"

Die besten Combos und Jazzorchester aus den entsprechenden Landeswettbewerben in Deutschland werden zu den Bundesbegegnungen in der jeweiligen Kategorie weitergeleitet, um dort das jeweilige Bundesland im folgenden Jahr zu vertreten:   (Solowettbewerbe gibt es in der Bundesrepublik nur auf Landesebene).  

Bundesbegegnung  "Jugend jazzt für Jazzorchester",

In den geraden Jahren (also 2014 -2016 -2018-2020)

Bundesbegegnung  "Jugend jazzt für Combos"    

in den ungeraden Jahren (also 2015 -2017-2019)

Die  Bundesbegegnung für Jazzorchester ist im Mai 2020 in Hamburg fällt aus.

Die nächste Bundesbegegnung Jazz für Combos  ist 2021  in Lübeck 

Weitere Information über die Bundesbegegnung Jazz findet man bei www.DMR.de

Warum heißt es "Jazzorchester" und nicht "Big Band"? Die Big Band ist meist  auf die klassische Formation mit 5sax, 4-5 tp, 4-5 trb und Rhy-gruppe festgelegt. Der Wettbewerb soll aber auch ausdrücklich  andere Formationen zulassen, wie es z.B. häufig in zeitgenössischen Kompositionen vorkommt, die damit auch gefördert werden sollen.